Verkehr und Mobilität

Gute Verkehrsanbindung an Straße und Schiene und kurze Wege in der Stadt.

Mit dem Sprinter-ICE nach Berlin …

Coburg liegt ausgesprochen verkehrsgünstig, die A 73 (Nürnberg/Suhl) ist schnell erreicht. Die Stadt ist Teil der Metropolregion Nürnberg und damit ein wichtiger Knotenpunkt zwischen Nordbayern und dem südlichen Thüringen. Außerdem ist Coburg ein Intercity-Express-Haltepunkt. Die direkte Zugverbindung erreicht innerhalb von 2,5 Stunden Berlin. Nach München ist der ICE etwas mehr als 2 Stunden unterwegs; Hamburg ist in 4,5 Stunden erreichbar.

 

Für umweltfreundliche Elektroautos gibt es im Stadtgebiet sieben Stromtankstellen. Wer kurze Wege schätzt, ist in Coburg genau richtig. Von den vier Parkhäusern aus gelangt man in wenigen Minuten ins Zentrum. In der Innenstadt ist alles bequem zu Fuß erreichbar.

… und zu Fuß durch die Innenstadt

Wer seine Füße schonen möchte: Ein dichtes Omnibusnetz durchzieht die Stadt schließt die Stadtteile gut mit an.

Auch Radfahrer sind in Coburg gerne gesehene Verkehrsteilnehmer. Radwege und Fahrradstraßen werden durch überall in der Stadt verteilte Bike-Parkplätze ergänzt.